15. Spieltag
 
Das war die letzte Bundesligakonferenz in diesem Jahr! In rund einer Stunde steigt noch das Abendspiel zwischen Schalke und Bayern München. Viel Spaß dabei!
 
Durch den Erfolg in Bremen springt Leipzig vorübergehend auf Rang 2, Wolfsburg ist nach dem vierten Sieg in Serie Siebter. Im Abstiegskampf sammeln die Hertha und Bochum wichtige Punkte, Stuttgart rutscht auf den Relegationsplatz ab und hat nur noch einen Punkt Vorsprung auf Bochum. Leverkusen klettert auf den 11. Platz.
 
23 Tore gab es heute in drei Zweitligapartien, die fünf Spiele aus der Bundesliga konnten nur elf Treffer liefern. Der Bochum holt sich drei enorm wichtige Punkte in Augsburg, beim 1:0 profitierte der VfL unter anderem von einem verschossenen Elfer des FCA. Weitere Erfolge im Keller feierten Leverkusen und Hertha, Köln rutscht damit weiter unten rein, Stuttgart kann sich dagegen nicht befreien. Im oberen Tabellendrittel geht der Höhenflug der Leipziger weiter, auch Wolfsburg gewinnt erneut. Diesmal war es ein glückliches 2:1 bei der TSG.
90+5. min
Das wars! Hoffenheim kassiert gegen Wolfsburg die vierte Heimniederlage in Folge.
90+5. min
Bochum holt sich die ersten Auswärtspunkte der Saison mit einem 1:0 in Augsburg!
90+4. min
Den nächsten Abpfiff holen wir uns aus Berlin ab, die Hertha schlägt Köln mit 2:0.
90+4. min
Auch in Bremen ist Schluss! Leipzig gewinnt mit 2:1.
90+3. min
In Leverkusen ist die Partie beendet. Bayer schnappt sich beim 2:0 gegen Stuttgart den dritten Sieg in Folge!
89. min
Nochmal Bremen: Schmidt flankt aus dem rechten Halbfeld und im Strafraum setzt sich Füllkrug gegen Gvardiol und Orban durch. Sein Kopfball ist platziert, aber nicht wuchtig genug und Blaswich hält den Ball fest.
87. min
Wir biegen in die Schlussminuten ein, lediglich in Leverkusen und Berlin sind die Partien wohl entschieden. Können aber auch Bochum, Wolfsburg und Leipzig ihre Führungen ins Ziel retten?
84. min
Das dürfte die beste Augsburger Chance seit dem Elfmeter gewesen sein: Niederlechner kommt nach einer Ecke rechts im Sechzehner zum Abschluss, Masovic wehrt den Schuss im Fünfer aber ab.
80. min
Den Spielstand in Sinsheim kann man kaum erklären. Die Hausherren sind eigentlich drückend überlegen, sie sind aber glücklos im letzten Drittel. Wolfsburg will zwar immer wieder Konter setzen, hier zeigen die Gäste aber Defizite.
82. min
Toooooooooor! BAYER LEVERKUSEN - VfB Stuttgart 2:0. Diesmal zählt der Treffer, Bayer entscheidet die Partie! Palacios verlängert eine Demirbay-Ecke von der rechten Seite mit dem Kopf in den Fünfer, wo Tah den Fuß hinhält und den Ball über die Linie drückt.
76. min
Wir waren schon lange nicht mehr in Berlin, was auch daran liegt, dass die Hertha das hier mittlerweile im Griff haben. Die Tore fielen zu richtigen Zeitpunkten, defensiv steht der Hauptstadtklub ordentlich.
74. min
Szoboszlai haut von rechts wuchtig drauf und zwingt Pavlenka, den Ball zur Seite wegzuschlagen. Silva will abstauben, aber den halbhohen Ball mit ungewöhnlicher Flugkurve kann er aus spitzem Winkel nicht aufs Tor lenken.
77. min
Leverkusen erzielt die vermeintliche Entscheidung, schnell geht aber die Fahne hoch. Frimpong stand bei der Flanke von links einen Schritt zu weit in der verbotenen Zone.
73. min
Die Bochumer führen hier im Übrigen durchaus verdient, auch wenn das durch den verschossenen Elfmeter von Berisha etwas glücklich erscheint. Der VfL ist dem zweiten Treffer aktuell sogar näher, Antwi-Adjei scheitert an Gikiewicz.
71. min
Tooooooooooooor! Werder Bremen - RB LEIPZIG 1:2. Die Gäste führen wieder! Andre Silva agiert hier als Wandspieler und leitet einen Forsberg-Pass in den Lauf von Schlager weiter. Der ehemalige Wolfsburger setzt sich energisch gegen Pieper durch und trifft aus 14 Metern ins rechte Eck.
67. min
Leverkusen bleibt die aktivere Mannschaft. Stuttgart wird zwar mutiger, aber bei einigen Spielern lassen die Kräfte nach. Da sind jetzt viele Unkonzentriertheiten im Spiel.
64. min
Diaby erläuft den langen Ball auf der linken Seite und bringt ihn scharf in die Mitte. Frimpong nimmt die halbhohe Hereingabe mit dem ausgestreckten Fuß direkt. Der Aufsetzer landet an der Stuttgarter Latte. Glück für den VfB.
61. min
Berisha verschießt! Augsburg lässt die große Ausgleichschance liegen, Berisha drischt die Kugel knapp über den Kasten. Die Latte war auch noch leicht im Spiel.
60. min
Elfmeter für Augsburg! Eine Flanke von der rechten Seite landet links in der Box bei einem Augsburger, der die Kugel volley ins Zentrum bringen will. Zoller schmeißt sich hinein und bekommt den Ball an den Arm ab. Ja, kurze Distanz, aber da darf der Arm einfach nicht sein.
58. min
Toooooooooooor! FC Augsburg - VFL BOCHUM 0:1. Wir erleben einen wahren Torreigen, jetzt führt auch der zweite VfL! Der Ball kommt von Stafylidis in den Strafraum zu Antwi-Adjei, der zudem nicht im Abseits steht. Aus der Drehung zieht der Offensivmann volley ab, Gikiewicz pariert eigentlich, doch von seiner Hacke springt der Ball mehr als unglücklich ins eigene Tor.
56. min
Toooooooooooor! TSG Hoffenheim - VFL WOLFSBURG 1:2. Der nächste Treffer hinterher, Baku vollendet einen traumhaften Konter! Casteels leitet den Angriff mit einem langen Pass ein, über Felix Nmecha kommt der Ball rechts in die Box zu Baku. Er schlägt nochmal einen Haken und schiebt ins linke Eck ein.
56. min
Toooooooooooooor! WERDER BREMEN - RB Leipzig 1:1. Der Aufsteiger gleicht aus! Bei einem Einwurf auf der linken Seite bekommt Groß den Ball und visiert vom linken Strafraumeck den rechten Knick an. Dort fällt auch der Ball hinein, Orban fälschte allerdings entscheidend ab.
54. min
Toooooooooooor! HERTHA BSC - 1. FC Köln 2:0. Es geht doch, die Alte Dame erhöht! Köln kann die Situation mehrfach nicht bereinigen, Lukebakio dringt links nochmal bis an die Grundlinie durch. Seine flache Hereingabe wird zwar abgeblockt, landet aber bei Richter, der die Kugel unter die Latte jagt.
51. min
Wieder RB: Szoboszlai bekommt rechts im Strafraum den Ball und legt für Nkunku auf, dessen Direktabnahme rechts am Außenpfosten vorbeizischt. Mehr habe ich aktuell nicht zu bieten.
47. min
Diese Konferenz reißt uns nach wie vor nicht von den Hockern, Leipzig hat die ersten Offensivversuche nach der Pause. Erst bleibt Andre Silva am Strafraum hängen, die anschließende Ecke köpft Orban über das Tor.
46. min
In Leverkusen rollt der Ball wieder!
 
Mit der 2. Liga kann diese Konferenz bislang nicht mithalten, wir haben erst fünf Tore gesehen. In Berlin hätten schon mehr Treffer fallen können, beide Teams gingen aber fahrlässig mit ihren Chancen um. So führt die Hertha mit 1:0. Das gilt auch für Leverkusen und Leipzig, in diesen Partien gab es jedoch weitaus weniger Möglichkeiten zu sehen. Während man in Augsburg noch auf Tore wartet, gab es in Sinsheim schon sensationelle zwei. Die TSG ist eigentlich überlegen, fing sich kurz vor der Pause aber den überraschenden Ausgleich. Der zweite Durchgang hat insgesamt hoffentlich mehr zu bieten.
45+6. min
Der Treffer zählt und dann ist Pause auf allen Plätzen!
45+5. min
Das Tor wird noch auf Abseits überprüft ...
45+4. min
Toooooooooooooor! TSG Hoffenheim - VFL WOLFSBURG 1:1. Die Wölfe nutzen die lange Nachspielzeit zum Ausgleich aus! Arnolds Flanke landet auf dem Kopf von Bornauw, der zwar an Baumann scheitert, Kabak drückt aber den Abpraller unglücklich über die eigene Linie.
45+2. min
Der Ball ist im Tor, aber der Treffer zählt nicht! Christensens Abschlag misslingt, der sofortige Pass von Maina auf Adamyan kommt aber zu früh. Der Stürmer steht zwei Meter im Abseits, sein Abschluss ins linke Eck ist somit hinfällig.
44. min
Fast das 2:0 für Bayer! Demirbay probiert es bei einem Freistoß vom rechten Strafraumeck direkt, trifft aber nur das rechte Außennetz.
42. min
Bittencourt dribbelt stark an Orban vorbei und zieht aus 15 Metern wuchtig mit links ab. Blaswich hechtet nach links und wehrt den Schuss mit zwei Händen ab. Die ganz große Gefahr fehlt den Bremern noch.
42. min
Toooooooooooooor! TSG HOFFENHEIM - VfL Wolfsburg 1:0. Jetzt ist der Treffer da, Baumgartner trifft per Kopf! Nach einer Flanke von rechts am Strafraum durch Angelino kommt das Leder mit Schnitt zum Tor. Baumgartner bringt sich am Fünfmeterraum in Stellung und köpft das Leder rechts ins Eck.
39. min
Immerhin mal wieder eine Torchance: Halbfeldflanke von Weiser, Füllkrug verlängert am Strafraumeingang zu Jung. Der nimmt den Ball mit Risiko direkt, Henrichs fälscht noch ab - der Ball fliegt in die Arme von Blaswich.
39. min
Wenig los in der Bundesliga, also holen wir uns das nächste Zwischenfazit aus Hoffenheim ab. Die TSG war zwischenzeitlich klar überlegen, inzwischen plätschert diese Partie aber eher vor sich hin.
36. min
Eine halbe Stunde ist das Stuttgarter Spielkonzept mit einer soliden defensiven Absicherung aufgegangen. Jetzt muss der VfB aber zeigen, dass es auch noch einen Plan B im Gepäck gibt. Bayer steht mit der Führung erst einmal tiefer.
33. min
Insgesamt ist die Partie in Augsburg heute eher die schwächste. Es gibt kaum Torraumszenen, die Bochumer strahlen sogar etwas mehr Gefahr aus. Naja, schnell wieder zu den anderen Plätzen.
30. min
Ist das bitter für die Augsburger, die binnen weniger Minuten zweimal wechseln müssen: Erst erwischt es Gouweleeuw, dann auch noch Gruezo. Vargas und Maier sind neu in der Partie.
30. min
Tooooooooooooor! BAYER LEVERKUSEN - VfB Stuttgart 1:0. Die Werkself geht durch eine sensationelle Einzelaktion von Diaby in Führung! Der Franzose dribbelt sich rechts an vier (!) Stuttgartern vorbei und zieht aus 22 Metern ab. Anton fälscht ab, sodass Müller im Tor der Gäste nur noch hinterherschauen kann.
26. min
Die Kölner vergeben die nächste Großchance! Adamyan schickt Maina auf die Reise, der plötzlich frei durch ist. Der ehemalige Hannoveraner macht das eigentlich nicht schlecht, aber eben nicht gut genug. Sein Schuss rollt knapp rechts vorbei.
24. min
Für Plattenhardt ist das Fußballjahr beendet. Der Linksverteidiger und Vorlagengeber muss angeschlagen runter, Mittelstädt ersetzt ihn.
22. min
Blaswich pariert! Ducksch schlägt einen Freistoß vom Strafraumkreis perfekt auf Pieper, der den Ball von links vors Tor köpft. Füllkrug taucht allein vor Blaswich auf, aber der Keeper macht sich breit und pariert den Schuss aus nächster Nähe.
23. min
Erneut muss der Keeper ran! Casteels nutzt bei einem Kopfball von Rutter aus etwa sechs Metern in Richtung linkes Eck seine ganze Länge und kratzt den Ball mit den Fingerspitzen überragend vor der Linie weg.
19. min
Starke Parade von Casteels! Der WM-Fahrer von Belgien lenkt einen starken Schuss von Stiller aus 19 Metern gerade noch über die Latte. Der hätte gepasst.
15. min
Wie kann das nicht der Ausgleich sein? Maina taucht über die rechte Seite nach starkem Tempodribbling im Strafraum der Berliner auf. Das Abspiel in die Mitte kommt im genau richtigen Moment, aber Adamyan hält den linken Fuß nicht ganz stabil hin. Der Ball fliegt aus drei Metern über das Tor und küsst noch die Latte. Unglaubliche Szene.
15. min
Die Doppelchance für den VfL! Erst prüft Antwi-Adjei prüft erst Gikiewicz aus der Distanz und kommt dann bei der anschließenden Ecke im Strafraum an den Ball. Aus spitzem Winkel bugsiert der Offensivmann die Kugel an den Außenpfosten.
13. min
Tooooooooooooor! Werder Bremen - RB LEIPZIG 0:1. Die Führung für die Gäste! Nach einem Ballgewinn im Mittelfeld schaltet RB blitzschnell um, Forsberg treibt die Kugel nach vorne und bedient Andre Silva links in der Box. Der Stürmer schlenzt die Kugel völlig frei aus 14 Metern ins rechte Eck.
14. min
Das könnte eine gute Chance für Hoffenheim geben: Bornauw tritt nahe des linken Strafraumecks Rutter auf den Fuß und sieht folgerichtig Gelb.
13. min
Die Wölfe müssen früh in der Partie das erste Mal wechseln: Marmoush geht angeschlagen vom Platz, Svandberg ist neu dabei.
9. min
Toooooooooooor! HERTHA BSC - 1. FC Köln 1:0. Da ist der erste Treffer des Tages! Und wie einfach das geht: Plattenhardt flankt nach einem Einwurf auf der linken Seite scharf ins Zentrum, wo Kanga aus fünf Metern den Kopf hinhält und ins rechte Eck trifft.
7. min
Für den VfB ist das heute die letzte Chance, wenigstens einen Auswärtserfolg in der Bundesliga im Kalenderjahr 2022 zu feiern. Vagnoman hat rechts mal etwas Platz, seine Hereingabe misslingt jedoch völlig.
4. min
Weiter gehts mit der TSG: Nach einer Flanke von rechts am Strafraum ins Zentrum kommt Baumgartner aus etwa sieben Metern per Kopf zum Abschluss. Seinen Versuch lenkt Casteels mit einer Hand stark rechts über das Tor.
3. min
Den ersten Abschluss nehmen wir aus Augsburg mit. Demirovic erläuft einen langen Pass auf der rechten Seite und spielt den Ball hoch ins Zentrum. Niederlechner kommt aus 14 Metern zum Kopfball, hier fehlt aber die Wucht. Kein Problem für Riemann.
1. min
So. Mal sehen, wie viele Tore diese Konferenz zu bieten hat. Es geht los!
 
Zu guter Letzt blicken wir nach Bremen, wo der Neu-Nationalspieler Niclas Füllkrug natürlich ein großes Thema ist. Der Stürmer soll mit weiteren Toren das 1:6 in München in Vergessenheit gerät. Mit Leipzig ist heute aber eine der formstärksten Mannschaften der Liga zu Gast, seit sieben Spielen ist RB ungeschlagen und fuhr dabei fünf Siege ein. Mit einem weiteren Erfolg kann Leipzig vorübergehend auf Rang 2 springen.
 
Eine Partie aus dem Tabellenmittelfeld gibt es auch noch, in Hoffenheim trifft der Zehnte auf den Neunten. Der VfL hat nach einem schwachen Saisonstart mittlerweile richtig gut in die Spur gefunden, seit sieben Partien sind die Wölfe ungeschlagen. Zuletzt gab es sogar drei Siege in Serie, der Trend zeigt also deutlich nach oben. Bei der TSG ist das Gegenteil der Fall, aus den letzten vier Spielen gab es nur einen Punkt.
 
Diese Schützenhilfe braucht der Revierklub aus Köln. Der Effzeh ist beim Sechzehnten in Berlin zu Gast und will seinerseits dafür sorgen, nicht in den Abstiegskampf zu geraten. Nach zuletzt vier Spielen ohne Sieg droht aber genau das. Die Hertha dagegen musste zuletzt drei bittere Niederlagen einstecken, in Bremen (0:1) und Stuttgart (1:2) fiel die Entscheidung erst spät, gegen München (2:3) reichte eine starke Leistung nicht.
 
Wir bleiben im Keller, auch in Augsburg gibt es ein direktes Duell. Der FCA wartet seit sechs Spielen auf einen Sieg, konnte zuletzt aber immerhin einen Punkt bei Union holen. Der Vorsprung auf den Relegationsplatz beträgt immerhin noch vier Zähler. Diesen möchte Bochum gerne erobern, durch den Erfolg gegen Gladbach ist der VfL wieder dick im Geschäft. Mit etwas Schützenhilfe könnte Bochum tatsächlich auf dem 16. Platz überwintern.
 
Blicken wir zunächst nach Leverkusen, wo sich beide Teams im Aufwind befinden und sich von der Abstiegszone absetzen wollen. Auch wenn der Start unter Xabi Alonso noch holprig war, zuletzt gab es zwei Siege in Folge. Besonders im eigenen Stadion ist die Werkself gut unterwegs, hier ist sie seit vier Bundesligapartien ungeschlagen. Stuttgart dagegen wartet auswärts noch auf einen Sieg, nur zu Hause war der VfB zuletzt dreimal in Folge erfolgreich.
 
Die letzte Samstagskonferenz des Jahres steht auf dem Programm und sie hat einiges zu bieten. Die Spiele sind heute eher vom Abstiegskampf geprägt, lediglich in Bremen blicken beide Teams auf die oberen Tabellenränge. Mal sehen, ob diese Konferenz mit der aus der 2. Liga (aktuell 23 Tore in drei Spielen) mithalten kann. Los gehts!
 
Herzlich willkommen in der Bundesliga zur Konferenz des 15. Spieltages.